Archiv der Kategorie: Bibelstudium

BasisBibel erscheint am 21. Januar 2021 als Vollbibel

Mir ihr habe ich angefangen, die Bibel regelmäßig zu lesen: Die BasisBibel. Mit einem Bibelleseplan habe ich mit dieser Übersetzung das komplette neue Testament in einem Jahr gelesen und dadurch Feuer für die Bibel gefangen. Dabei handelt es sich um eine Bibelübersetzung, die versucht, die heutigen Sprachgewohnheiten aufzugreifen und so eine leichte Verständlichkeit zu gewährleisten. Der Text ist dabei aus dem Hebräischen und Griechischen direkt übersetzt – es ist also keine Übertragung (wie die Hoffnung für alle oder die Gute Nachricht). Bisher gab es die BasisBibel nur mit einer Übersetzung für das Neue Testament, die Psalmen und eine Ausgabe, die ausgewählte Texte aus der Bibel, darunter auch alttestamentliche Texte. Am 21.1.2021, nach 19 Jahren Übersetzungsarbeit, soll nun endlich die Vollbibel erschienen. Diese kommt in vier verschiedenen Ausgaben: In einer komfortablen Edition, einer kompakten Edition, einer günstigen Sonderausgabe und einer limitierten Sonderausgabe.

BasisBibel erscheint am 21. Januar 2021 als Vollbibel weiterlesen

Einstieg ins Bibel lesen: Ein paar Tipps für alle, die mehr im Buch der Bücher lesen wollen

„Aller Anfang ist schwer“, so sagt man für gewöhnlich. Auch ich muss sagen: Am Anfang fiel mir das Bibel lesen nicht gerade leicht. Vor einigen Jahren hatte ich mir vorgenommen, in einem Jahr das Neue Testament zu lesen. Anfangs hatte ich daran nicht so sehr viel Freude. Vieles verstand ich nicht. Nach einigen Wochen wurde die Bibel für mich aber immer klarer. Mittlerweile habe ich die Bibel schon mehrfach komplett gelesen und den Spaß daran nicht verloren. Aus meinen Erfahrungen möchte ich euch mit diesem Blogeintrag ein paar Tipps geben, wenn ihr neu mit dem Bibel lesen anfangen wollt bzw. neue Freude daran finden möchtet. Einstieg ins Bibel lesen: Ein paar Tipps für alle, die mehr im Buch der Bücher lesen wollen weiterlesen

Am Ende wird Alles gut – Warum ich Hoffnung habe

titelbild-wiederkunft

Wenn man die Nachrichten so beobachtet, dann hat man das Gefühl, dass unsere Welt auf ein Chaos zu läuft. Zum einen regiert das Klimachaos. Die Erderwärmung bricht sich Bahn und kaum noch einer scheint sie aufhalten zu können. Damit einher gehen große Probleme, die der Mensch an seiner Gesundheit und in seinem Alltag zu spüren bekommt. Ja, wir haben viele Jahre lang die Kapazitäten und Möglichkeiten dieser Erde überreizt – jeder einzelne für sich und gleichzeitig auch die Menschheit als Ganzes. Hinzu kommen die vielen Waldbrände in Brasilien, Sibirien und Afrika, die derzeit toben. Doch das ist nicht der einzige Punkt, an dem es kräftig zu kriseln scheint. Am Ende wird Alles gut – Warum ich Hoffnung habe weiterlesen